...schreibt...
sich seit jeher alles von der Seele. Ich wusste dank „Lou Grant“, einer amerikanischen Fernsehserie, bereits in sehr jungen Jahren, dass ich lieber Journalistin als – wie ursprünglich von meinen Eltern für mich vorgesehen – Krankenschwester werden wollte.

Hin und wieder stressig ja, aber unter Druck laufe ich zur Höchstform auf!
Ein Journalisten-Dasein ist nichts für schwache Nerven. Es gibt unverrückbare Abgabetermine und man hört permanent das Ticken der Uhr im Hintergrund. Aber wie hat schon Bruce Willis in „Stirb langsam III“ gesagt: Probleme? Ich liebe solche Tage. Und ich selbst laufe ebenfalls in schwierigen Situationen zur Höchstform auf. Testen Sie mich, ich bin die perfekte Troubleshooterin für textliche Belange!

Meine Spezialität: Schwierige Inhalte zielgruppengerecht aufbereiten
Eigentlich unglaublich, aber wahr: Ich als Nicht-Technikerin werde von den namhaftesten Automatisierungsunternehmen der Welt mit dem Verfassen von Anwendungsstories oder Produktmeldungen beauftragt. Warum? Weil ich es schaffe, komplizierte Inhalte in eine ansprechende, angenehm lesbare Form zu bringen. Informations- und Unterhaltungswert sind dabei inklusive!

Egal, ob schwierige oder leichte Kost – ich kann auf jeden Fall darüber schreiben!